Einsätze: umgestürzte Bäume durch Sturmtief „Burglind“

Zu mehreren Einsätzen aufgrund von umgestürzten Bäumen wurde die Feuerwehr Daun am 03.01.2018 um 6:12 Uhr alarmiert. Zuerst wurde ein Baum auf der Dauner Umgehungsstraße B 257 im Bereich der Eselsbrücke kleingesägt und von der Fahrbahn entfernt.

Es folgten weitere Bäume auf der L 46 Richtung Rengen, in der Ortslage Daun und auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Daun und dem Dreieck Vulkaneifel.

Weiterhin war die FEZ (Feuerwehr-Einsatz Zentrale) für mehrere Feuerwehren der VG Daun im Einsatz. Neben umgeknickten Bäumen kam es im Bereich der Verbandsgemeinde Daun in einigen Gemeinden zu einem Stromausfall und vollgelaufenen Kellern.