Einsatz: Verkehrsunfall auf L 46

Zu einem Verkehrsunfall auf der L 46 im Bereich des Gewerbegebietes Rengen wurde die Feuerwehr Daun am 10.09.2017 um 19:45 Uhr alarmiert. Eine Fahrzeugführerin kam in diesem Bereich von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug flog über die Leitplanke und anschließend einige Meter hinunter bis ans Ufer der Lieser, wo es zum Stehen kam.

Von der Straße aus konnte man das verunglückte Fahrzeug kaum erkennen. Die Fahrzeugführerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien und mit Hilfe von Fahrern des nachfolgenden Verkehrs hoch zur Straße gehen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Daun wurde sie bereits von Ersthelfern versorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr Daun sicherte die Unfallstelle ab, leitete den Verkehr um und leuchtete aufgrund der eintretenden Dämmerung die Unfallstelle aus.

Die Fahrzeugbatterie wurde von den Einsatzkräften abgeklemmt, um die Entstehung eines Fahrzeugbrandes zu verhindern. Aufgrund der Lage unterhalb der Straße war die Einsatzstelle schwer zugänglich.

Nachdem der Abschleppdienst eingetroffen war, half die Feuerwehr Daun bei der Bergung des verunglückten Fahrzeuges. Anschließend konnte der Einsatz beendet werden.