ELW 2

zurück zum MTF weiter zum GWG 2

Der Einsatzleitwagen der Stufe 2 (ELW 2) ist ein Fahrzeug des Landkreises Vulkaneifel. Es ist Teil im Gefahrstoffzug, der TEL (Technische Einsatzleitung) und kann auch für andere Großschadenslagen oder Personensuchen von der Führung genutzt werden. Im Heck ist ein großer Besprechungsraum, in dem der Führungsstab sich zurückziehen und beratschlagen kann. Im vorderen Teil sind zwei Funkplätze, die auch während der Fahrt genutzt werden können. Dort werden die verschiedenen Einsatzkräfte koordiniert und das Einsatzgeschehen protokolliert.

Technische Daten

Fahrzeugart: Einsatzleitwagen 2

Funkrufname: Kater Vulkaneifel 12-1

Fahrgestell/Hersteller: VW / MAN LOX-F

Motorleistung: 155 PS

Hubraum: 6.871 ccm

Zulässiges Gesamtgewicht: 7.490 Kg

Baujahr: 1992

Indienststellung: 1992

Besatzung: 5

Aufgabenbereich: Gefahrstoffzug, TEL, Führungsunterstützung, Personensuchen

Das Fahrzeug im Einsatz

zurück zum MTF  weiter zum GWG 2