KdoW

weiter zum HLF 20/16

Der Kommandowagen (KdoW) dient als Führungsfahrzeug für den Einsatzleiter und ist Teil des Löschzuges. Da es sich hierbei um einen Pkw handelt, erreicht er höhere Geschwindigkeiten als die übrigen Einsatzfahrzeuge auf Lkw-Basis. Dies ermöglicht dem Einsatzleiter bereits an der Einsatzstelle einzutreffen und diese zu erkunden, bevor die weitere Kräfte eintreffen und eingewiesen werden müssen.

Neben Funk- und Beleuchtungsgeräten ist ebenfalls eine Wärmebildkamera auf dem Fahrzeug verlastet. Auch Kartenmaterial und die Alarm- und Einsatzplänen von zahlreichen Gebäuden aus der VG Daun sind dort zu finden, sowie ein Explosimeter, welches dazu dient, eine explosionsfähige Atmosphäre festzustellen oder um nach einem Brand zu schauen, ob sich noch Schadstoffe wie z.B. Kohlenstoffmonoxid (CO) im Gebäude befinden.

Beladung

Technische Daten

Fahrzeugart: Kommandowagen

Funkrufname: Florian Daun 5/10-1

Hersteller/Fahrgestell: VW Sharan 4motion (permanenter Allrad)

Motorleistung: 115 PS

Hubraum: 1896ccm

Zulässiges Gesamtgewicht: 2.510 Kg

Fahrzeugaufbau: VW

Baujahr: 2003

Indienststellung: 2004

Besatzung: 4

Aufgabenbereich: Führungsfahrzeug

Das Fahrzeug im Einsatz

weiter zum HLF 20/16