VRW

zurück zum TLF 16/25  weiter zum MTF

Der Vorrausrüstwagen (VRW) der Feuerwehr Daun ist das Erstangriffsfahrzeug bei einem gemeldeten Verkehrsunfall, da er schnell Vorort sein kann. Er ist mit Schere, Spreizer und weiteren Geräten wie Unterbaumaterial ausgestattet, welche bei der technischen Unfallhilfe benötigt werden. Er besitzt eine Dynawattanlage, welche das Fahrzeug im Einsatzfall mit Strom versorgt, um z.B. den hydraulischen Rettungssatz (Schere, Spreizer, Hubzylinder) zu betreiben. Sie besitzt eine Leistung von 5000kVA und wird über den Fahrzeugmotor angetrieben.

Der Lichtmast wird über die Fahrzeugelektrik betrieben.

Beladung

Technische Daten

Fahrzeugart: Vorrausrüstwagen

Funkrufname: Florian Daun 5/50-1

Hersteller/Fahrgestell: Ford Transit 140t350 4×4

Motorleistung: 140 PS

Hubraum: 2402 ccm

Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 Kg

Fahrzeugaufbau: Pütting

Max. Zuladung: 3,5 t

Baujahr: 2009

Indienststellung: 2010

Besatzung: 1/3 (4)

Aufgabenbereich: Technische Unfallhilfe

Lichtmast: Ja (pneumatisch)

Das Fahrzeug im Einsatz

zurück zum TLF 16/25   weiter zum MTF