RTB 1

 zurück zum MZF 3 zurück zu Fahrzeuge weiter zum KdoW

Das Rettungsboot (RTB 1) der Feuerwehr Daun ist aus Aluminium und besitzt zwei mit Luft gefüllte Schwimmkörper jeweils am Heck sowie am Bug des Bootes. Es kann mit einem Lüfter oder einem 4 PS starken Schiffsmotor von Yamaha betrieben werden. Weiterhin kann auch gepaddelt oder gerudert werden.

Maximal können 4 Personen befördert werden. Es findet seinen Einsatz auf den Maaren. Ebenso eignet sich das RTB 1 dank des flachen Bugs und den auf der Unterseite angebrachten Rädern zur Eisrettung und zur Hilfe bei Hochwasser. Das Rettungsboot wird auf einem Anhänger transportiert, der im Einsatzfall an den VRW oder das MTF gehangen werden kann. Auch kann es dank der Räder und des geringen Gewichtes von einer Person auf den Anhänger gehoben und auch wieder entnommen werden.

Zur Standartbeladung gehören vier Rettungswesten.

Beladung

Technische Daten

Fahrzeugart: Rettungsboot

Funkrufname: Florian Daun 5/77-1

Motor: Yamaha  4 Takt  (4 PS)

Gewicht: 155 Kg

Max. Zuladung: 360 Kg

Fahrzeugaufbau: Jw. Schäfer

Baujahr: 2016

Indienststellung: 2016

Besatzung: 4

Aufgabenbereich: Einsatz auf den Maaren, Eisrettung, Hochwasser

Das Boot im Einsatz oder bei Übungen

 zurück zum MZF 3 zurück zu Fahrzeuge weiter zum KdoW