Arbeitseinsatz im Feuerwehrhaus: Umkleide frisch gestrichen

In den vergangenen Wochen waren die Mitglieder der Feuerwehr Daun im Feuerwehrhaus aktiv: die Umkleide, in welcher sich die Feuerwehrleute vor jedem Einsatz umziehen, d.h. die persönliche Schutzbekleidung anlegen, wurde gestrichen.

Zuerst wurden alle Spinde herausgetragen und eine provisorische Umkleide in der Fahrzeughalle eingerichtet. Dann wurden in der Umkleide Wände und Decke weiß gestrichen.

Bevor die Spinde wieder in die Umkleide geräumt wurden, wurden diese gereinigt.

Auch der Monitor, welcher im Alarmfall den Einsatzkräften die Reihenfolge der Fahrzeuge angibt, die besetzt und ausrücken sollen, wurde wieder über der Verbindungstür zur Fahrzeughalle aufgehängt.

Neben den zu besetzenden Fahrzeugen wird auch ein Karte mit der Position der Einsatzstelle angezeigt. Die Darstellung auf diesem Monitor in der Umkleide wurde von Mitgliedern der Feuerwehr Daun in Eigenleistung programmiert, so dass auch hierfür keine Kosten angefallen sind.