Ausflug der Alters- und Ehrenabteilung

Das Dorfleben der „guten alten Zeit“ konnten elf Mann der Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Daun anlässlich ihres Jahresausflug ins Moselland Museum nach Ernst bei Cochem am 22.09.2018 wiedererleben. In der Traktorausstellung konnten sie die kostbaren Schmuckstücke, geputzt, gepflegt und in technisch einwandfreiem Zustand bestaunen. Dies weckte bei den Kameraden Erinnerungen an vergangene Tage. Alte Weinbergspritzen, verbeult und verrostet vom jahrelangen Einsatz im Wingert, allerlei Werkzeuge, Keltereibedarf und viele weitere Exponate gaben Einblicke in den Jahreszyklus des Weinanbaus an der Mosel. Auch die Schule bzw. das nachempfundene Klassenzimmer war sehenswert. Man konnte sich in eine Bank setzen und ein bisschen nachempfinden bzw. erinnern, wie sich ein Schüler auf dieser Bank vor 60 Jahren gefühlt haben mag.

Mit all diesen Eindrücken fuhren die Kameraden anschließend wieder zurück ins Feuerwehrhaus Daun. Hier gab es ein gemeinsames Abendessen mit dem Wehrführer Manfred Hommes und seinem Stellvertreter Rene Schäfer. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurden wie gewohnt alte Erinnerungen ausgetauscht. Der von Hermann-Josef Schneider organisierte Ausflug hat wie immer allen Mitglieder der Alterskameradschaft gut gefallen, so dass sich alle schon auf den Ausflug im kommenden Jahr freuen.