Einsatz 14/2020: Baum droht auf Autos zu stürzen

Am Rosenmontag (24.02.2020) wurde die Feuerwehr Daun um 18.07 Uhr von der Leitstelle Trier alarmiert, da in Daun ein größerer Nadelbaum schräg stand und drohte, auf geparkte Autos zu stürzen. Die Feuerwehr Daun rückte mit dem KdoW, HLF und TGM zur Einsatzstelle aus. Im Moment des Eintreffens der Feuerwehr Daun an der Einsatzstelle stürzte der Baum schließlich um. Da die Spitze des Baumes auf ein Garagendach fiel, wurde das vor der Garage geparkte Auto nicht beschädigt.

Nachdem das Auto umgeparkt worden war, drohte keine Gefahr mehr. Da durch den Baum jedoch die Zufahrt zu dem Haus versperrt war, zersägten die Mitglieder der Feuerwehr Daun den Baum in mehrere kleine Stücke und entfernten diese, so das die Zufahrt wieder frei war.

Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder mit ihren Fahrzeugen zurück zum Feuerwehrhaus Daun fahren.