Übung: Wasserförderung über lange Wegstrecke

Das Hydranten-Netz im Einsatzgebiet der Feuerwehr Daun ist sehr gut ausgebaut und erleichtert der Feuerwehr somit erheblich die Sicherstellung der Wasserversorgung. Jedoch kann es bei Einsätzen der Feuerwehr notwendig werden, große Mengen Wasser über eine lange Wegstrecke zu fördern, beispielsweise bei Brandeinsätzen in Bereichen abseits der üblichen Hydrantennetze, bei Großbränden in Industrieanlagen oder bei Wald- und Flächenbränden. Insbesondere dann, wenn […]

Weiterlesen

Einsatz 40/2019: Tragehilfe mit Teleskopgelenkmast

Am 04.06.2019 wurde die Feuerwehr Daun um 20.51 Uhr mit dem Teleskopgelenkmast (TGM) nach Rengen alarmiert. Der Rettungsdienst hatte die Unterstützung der Feuerwehren Daun und Rengen zur Tragehilfe angefordert. Im oberen Stockwerk eines Hauses befand sich eine Person, welche zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Da das Treppenhaus zu eng für die Trage des Rettungsdienstes war, wurde die […]

Weiterlesen

Feuer im Geschwister-Scholl-Gymnasium: Übung zur Brandbekämpfung und Menschenrettung

„Brand in einem Klassenraum, eine Schulklasse durch Brandrauch eingeschlossen und eine vermisste Schülerin“ war die Lagemeldung, die die Schulleitung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) Daun an den Einsatzleiter der Feuerwehr Daun gab. Es handelte sich zum Glück nur um eine Übung, bei welcher auch die neuen Brandschutzmaßnahmen im Treppenhaus des GSG getestet werden sollten. Hier hat der Kreis Vulkaneifel in den vergangenen […]

Weiterlesen

Einsatz 39/2019: Brand auf Balkon

Am 25.05.2019 wurde die Feuerwehr Daun um 19.15 Uhr zu einem Gebäudebrand innerhalb Dauns alarmiert. Es rückte der komplette Löschzug (KdoW, HLF, TGM, TLF) zur Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle zeigte sich dann, dass lediglich ein Aschenbecher auf einem Balkon Feuer gefangen hatte und die Hausbewohner nicht zu Hause waren. Das Feuer konnte schnell von der Feuerwehr gelöscht werden.

Weiterlesen

Einsatz 38/2019: Brandmeldeanlage Seniorenheim

Am 23.05.2019 wurde die Feuerwehr Daun um 11.28 Uhr aufgrund der ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einem Seniorenheim im Dauner Ortsteil Gemünden alarmiert. Die Feuerwehr Daun rückte mit KdoW, HLF und TGM aus. Der Einsatzleiter, welcher mit dem Kommandowagen (KdoW) voraus fuhr, stellte an der Einsatzstelle fest, dass die BMA aufgrund von Wartungsarbeiten an der Anlage ausgelöst hatte. Daher konnten die […]

Weiterlesen

Einsatz 36/2019: Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Daun wurde am 16.05.2019 um 15.53 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Sportplatz des SV Neunkirchen-Steinborn gerufen. Da die Lage zum Zeitpunkt des Ausrückens unklar war, rückten KdoW, VRW und HLF zur Einsatzstelle aus. Im Bereich des Sportplatzes war ein PKW von der Straße abgekommen und auf eine Wiese gefahren. Da weder eine Person verletzt bzw. eingeklemmt noch ein […]

Weiterlesen

Einsatz 33/2019: Personensuche in Udler

Am 03.05.2019 wurden um 20:32 die Feuerwehren aus Brockscheid, Ellscheid, Gillenfeld, Immerath und Udler, die Einsatzleitung der Verbandsgemeinde Daun (ELGem), die Rettungshundestaffel Wittlich, das DRK inklusive Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (OrgL), die Polizeiinspektion Daun, der Polizeihubschrauber, der ELW2 des Landkreises Vulkaneifel (bei der Feuerwehr Daun stationiert) und die FEZ Daun zu einer Personensuche im Bereich Udler alarmiert. Eine Person aus dem […]

Weiterlesen

Völkerballturnier der Jugendfeuerwehren 2019

Wie jedes Jahr veranstaltete die Jugendfeuerwehr Landkreis Vulkaneifel am 16.03.19 ein Völkerballturnier, bei welchem Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Vulkaneifel teilnehmen können.Die Jugendfeuerwehr Daun (elf Jugendliche) trat in einer Spielgemeinschaft mit der Jugendfeuerwehr Üdersdorf (fünf Jugendliche) an und stellte zwei Teams. Sieben Spieler und ein König sind auf dem Feld und spielen gegen die anderen Teams. Die Veranstaltung fand dieses Jahr […]

Weiterlesen

Einsatz 31/2019: Tierrettung

Die Feuerwehren aus Daun und Steinborn wurden am 30.04.2019 um 18.59 Uhr zu einer Tierrettung nach Steinborn gerufen. Gemeldet war ein angefahrenes Kälbchen am Straßenrand. Die Lageerkundung ergab jedoch, dass das Kälbchen nicht angefahren, sondern frisch geboren war. Es lag wohlbehalten und von der Mutter umsorgt auf der Weide am Straßenrand, so dass sich für die Feuerwehr kein Einsatz ergab.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 31